Postbank Girokonto: Meine Erfahrung damit

Ich hatte vor einiger Zeit schon mal für mehrere Jahre ein Postbank Girokonto, welches ich aber gekündigt habe. Mein Kündigungsgrund war die sogenannte „belegloser Kontoführung“, welche bei der Postbank kostenlos ist. Hat man nicht rechtzeitig den Kontoauszug im online Archiv angeschaut oder gedownloadet, wurde dieser automatisch per Post zugestellt, was sich die Postbank hat bezahlen lassen. Ein paar mal war ich unaufmerksam und habe den Abruf des Kontoauszugs vergessen, was mich Geld gekostet hat.

Es folge ein kleines Girokonto Hopping. Bei allen Konten gab es aber ein paar Dinge dich ich am Postbank Girokonto lieb gewonnen hatte und bei den neuen Banken vermisste. Also eröffnete ich ein neues Konto bei der Postbank, welches mir, mit bis zu 250 € an Amazon Gutscheinen (die sind für mich wie bares Geld) noch versüßt wird.

Postbank Girokonto: Das gefällt mir daran

  • Mischung aus Internetbank Filialbank: Mir gefällt das Backend für das Online Banking. Es ist in meinen Augen sinnvoll geordnet. Ich finde alle Menupünkte schnell. Dies habe ich nicht bei allen Banken so erlebt.
  • Auszahlung an Automaten der Cashgroup: Man kann bei allen Automaten der Cashgroup (Commerzbank, Deutschen Bank, HypoVereinsbank, Postbank sowie deren Tochterunternehmen) kostenlos Geld abheben. Dies sind über 10.000 in Deutschland.
  • Geldeinzahlung / Scheckeinzahlung (Spiegelprämie): Ich kann, wie bei einer Filialbank Geld am Schalter einzahlen, ohne dafür bezahlen zu müssen. Auch kann ich dort Schecks einreichen. Dies ist bei mir 1-2 mal im Jahr der Fall, wenn ich eine Werbeprämie für den Spiegel als Scheck bekomme. Bei meinem aktuellen Konto muss ich den Scheck in die Zentrale schicken. Bei der Postbank gebe ich diesen einfach in der Filiale ab. Dieser Service hat schon seine Vorteile.
  • SMS / EMail Benachrichtigung: Sehr komfortabel finde ich die Benachrichtigung per SMS oder Email, bei gewissen Vorgänge (Einzahlung, Lastschrift, Überweisung usw.). Dies ist ein Feature, welches ich bei meiner aktuellen Bank etwas vermisse. So bin ich immer darüber informiert, was bei meinem Konto passiert. Auch kann ich mich bei einem gewissen Kontostand benachrichtigen lassen, was verhindern kann, dass ich in den Dispo rutsche.

Postbank Girokonto: Aktuelle Aktion 250 € Prämie

Aktuell 29.02.2016 gibt es eine sehr schöne Prämie. Man kann bis zu 250 € an Amazon Gutscheinen bekommen, wenn man ein Postbank Girokonto Plus eröffnet. 

Wofür bekommen Sie bis zu 250 € Prämie?

  • 50 Euro Amazon.de Gutschein für Ihren Abschluss.
    Den ersten Amazon.de Gutschein erhalten Sie, wenn Sie den Antrag für die Kontoeröffnung nach Erhalt innerhalb von 4 Wochen an uns schicken. Der Antrag muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben sein und das Konto tatsächlich eröffnet werden.
  • 50 Euro Amazon.de Gutschein für das Nutzen als Gehaltskonto.
    Einen zweiten Amazon.de Gutschein erhalten Sie, wenn Sie uns das Formular „Gehalts-und Bezügeüberweisung“ einreichen. Sie finden es in Ihren Unterlagen zur Kontoeröffnung. Das Formular können Sie bis zu 12 Monate nach der Eröffnung Ihres Kontos einreichen. Beachten Sie: Unvollständige oder falsche Formulare können wir nicht berücksichtigen.
  • 50 Euro Amazon.de Gutschein für Bewegung auf Ihrem Konto.
    Wenn Sie ihr Konto aktiv nutzen, dann bekommen Sie einen weiteren Amazon.de Gutschein über 50 Euro. Aktiv nutzen heißt: Sie haben innerhalb eines Jahres nach der Eröffnung Ihres Kontos eine bestimmte Anzahl an Abbuchungen. Voraussetzung sind 6 Abbuchungen pro Monat. Dies muss in drei aufeinander folgenden Monaten erfüllt sein. Es zählen Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge. Kartenzahlungen und Barabhebungen gehören nicht dazu.
  • 50 Euro Amazon.de Gutschein für Ihre Treue.
    Bleiben Sie Ihrem Postbank Konto treu und nutzen Sie es aktiv! Dann erhalten Sie 12 Monate nach der Eröffnung einen Amazon.de Gutschein.
  • 50 Euro direkt aufs Konto für Ihre erfolgreiche Empfehlung.
    Sie sind von dem Konto überzeugt? Dann empfehlen Sie es weiter unter: empfehlung.postbank.de. Es gelten die dort abgedruckten Teilnahmebedingungen.

Wer kann die Prämien erhalten?

Sie können an der Aktion teilnehmen, wenn Sie:

  • mindestens 18 Jahre alt sind.
  • in den letzten 12 Monaten kein privates Girokonto bei der Postbank hatten. Dazu zählen Einzelkonten und auch Gemeinschaftskonten.
  • kein Mitarbeiter des Deutsche Bank Konzerns sind.

Quelle: https://www.postbank.de/privatkunden/giroplus_aktion_teilnahmebedingungen_1115.html

Aktuell ist das Konto der Top Pick für mich. Dort werde ich die nächste Zeit wahrscheinlich bleiben, denn das Konto hat vieles, was mir das online Banking leichter macht und das ganze mit dem Positiven einer Filialbank. Die großzügige Prämie macht einem die Eröffnung auch noch leichter. Man muss ja nicht komplett wechseln. Wer smart ist, eröffnet das Konto, schaut sich alles genauer an und nimmt 50 – 100 € an Prämie mit und entscheidet dann, ob er komplett zur Postbank wechseln möchte. >> Postbank Girokonto Plus anschauen

 

Ein Gedanke zu „Postbank Girokonto: Meine Erfahrung damit

  1. […] Aus aktuellem Anlass (29.02.2016): Meine Stats zeigen, dass dieser Artikel in den letzten Wochen verstärkt aufgerufen wird. Wenn du auf der Suche nach einen kostenlosen Girokonto bist und dazu einen Prämie erhalten möchtest, dann ist evtl. das Girokonto der Postbank etwas für dich. Aktuell gibt es noch bis zu 250 € Prämie (Amazon Gutscheine). Warum ich das Konto mag, kannst du in meinem Arktiel darüber lesen: KLICK […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s