owncloud upgrade (5 auf 6) auf dem Raspberry Pi

Gerade habe ich meine owncloud von der Version 5 auf die aktuelle Version 6.0.2 geupgradet. Dafür musste ich die manuelle Methode verwenden, da es mit dem internen Updater nicht funktioniert hat.

Vorher immer ein Backup machen!

Das Upgrade war ganz schnell gemacht.

Upgrade owncloud 5 auf owncloud 6

Es muss nur die alte owncloud Installation umbenannt, die neue Version entpackt und anschließend die Verzeichnisse „config“ und „data“ aus der alten in die neue Installation geschoben werden.

cd /var/www
sudo wget http://download.owncloud.org/community/owncloud-6.0.3.tar.bz2
sudo mv owncloud owncloud_alt
sudo tar xvf owncloud-6.0.3.tar.bz2
sudo cp -R /var/www/owncloud_alt/config/* /var/www/owncloud/config
sudo cp -R /var/www/owncloud_alt/data /var/www/owncloud/data
sudo mv /var/www/owncloud_alt/data /var/www/owncloud/
sudo mv /var/www/owncloud_alt/config /var/www/owncloud/
sudo chown -R www-data:www-data /var/www/owncloud
sudo rm owncloud-6.0.3.tar.bz2

Mögliches Problem mit einer MySQL Tabelle fixen

Beim Upgrade bin ich in folgendes Problem gelaufen:

Base table or view not found: 1146 Table ‚owncloud.oc_jobs‘ doesn’t exist

Die konnte dadurch gelöst werden, indem die erforderliche Tabelle manuell angelegt wird.

mysql -uDATENBANKUSER -p
use DATENBANKNAME;
CREATE TABLE oc_jobs (
    id INT NOT NULL AUTO_INCREMENT PRIMARY KEY,
    class VARCHAR(255) NOT NULL,
    argument VARCHAR(255) NOT NULL,
    last_run INT
);

Die alte Installation löschen

Wenn jetzt alles funktioniert, dann kann die alte Installation gelöscht werden.

sudo rm -rf owncloud_alt

2 Gedanken zu „owncloud upgrade (5 auf 6) auf dem Raspberry Pi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s