owncloud sync mit Android und Ubuntu

Damit ich selbst mal einen Überblick behalte, kommt hier eine kleine Zusammenfassung, wie ich meine owncloud über mein Notebook (Ubuntu) und mein Android Handy synchron halte.

Kontakte mit der owncloud syncen

owncloud Kontakte mit Android syncen

  • CardDAV-Sync beta von Marten Gajda (1,90 EUR). Das Programm scheint das einzige zu sein, das zuverlässig funktioniert. Als Serveradresse wird: https://ssl-account.com/domain.de/owncloudordner/remote.php/carddav/principals/username eingetragen
  • Contact Editor Pro von Marten Gajda (2,55 EUR). Dieser Kontakt Editor bietet wesentlich mehr Funktionen als der Standard Android Editor. Mit ihm lassen sich alle Felder der owncloud Kontakte bearbeiten.
  • EDIT: Alternativ gibt es noch die App Contact Sync, mit der die Synchronisation der Kontakte auch problemlos laufen soll. Ich habe sie selber nicht getestet, sondern bin erst du Kommentare hier im Forum darauf aufmerksam geworden.

owncloud Kontakte mit Thunderbird syncen

Kalender mit der owncloud syncen

owncloud Kalender mit Android syncen

  • CalDAV-Sync beta von Marten Gajda (2,59 EUR). Sehr zuverlässig und schnell. Als Serveradresse wird: https://ssl-account.com/domain.de/owncloudordner/remote.php/caldav/principals/username eingetragen.

owncloud Kalender mit Thunderbird syncen

Aufgaben mit der owncloud syncen

owncloud Aufgaben mit Android syncen

  • Tasks von Marten Gajda. Die App Tasks ist zwar recht zuverlässig, lässt aber noch einige Wünsche offen. So gibt es bisher noch keine Sortierfunktion und die Bedienung ist meiner Meinung nach noch nicht intuitiv genug. Außerdem lassen sich damit keine wiederkehrende Aufgaben verwalten. Bisher ist es aber die einzige, zuverlässige Möglichkeit, seine Aufgaben mit der owncloud zu syncen.

Damit die Aufgabenverwaltung mit der owncloud funktioniert, muss zuerst „Tasks“ im backend unter „Apps“ aktiviert werden. Ein kleiner Tipp. Ich würde für die Aufgaben einen extra Kalender anlegen, in den diese eingetragen werden.

owncloud Aufgaben mit Thunderbird syncen

Dateien mit der owncloud syncen

owncloud Dateien mit Android syncen

  • Es gibt die offizielle owncloud App (0,79 EUR), welche ich aber nicht benutze.
  • Ich verwende die App FolderSync von Tacit Dynamics (2,49 EUR). Unter Accounts wird dort ein WebDAV Account angelegt.
    • Protokoll: HTTPS
    • Server-Adresse: ssl-account
    • Startordner: domain.de/owncloudordner/remote.php/webdav/
    • mit den Ordnerpaaren kann man nun ganz individuell gewisse Ordner mit der cloud syncen. Einfach mal ein bisschen einarbeiten. Die App bietet sehr viele Möglichkeiten.
  • EDIT: Es ist zwar kein Sync, aber ich möchte hier die Möglichkeit, mit dem WebDAV Plugin für den Total Commander auf die owncloud per WebDaV zuzugreifen, erwähnen. Die URL dafür lautet ssl-account.com/domain.de/owncloudordner/remote.php/webdav/

owncloud Dateien mit dem Desktop syncen

  • Der offizielle Sync Client hält die Dateien synchron.
  • Ich greife aber lieber auf die owncloud über WebDAV zu. Ich weiß, es ist kein Sync, aber dafür habe ich mehr Kontrolle, wo etwas landet. In nautilus gebe ich als Ort davs://username@ssl-account.com/domain.de/owncloudordner/remote.php/webdav ein

19 Gedanken zu „owncloud sync mit Android und Ubuntu

  1. Hi,
    vielen Dank wieder einmal für deine Tipps. Sind immer hilfreich ;)!
    Ich hab ein Problem bzgl Kalender und wollte erstmal hier nachfragen ob du/ihr das kennt? Ich habe zwar viele Kontakte mit eingetragenen Geburtstagen aber bei mir existiert kein „Geburtstagskalender“. Ich lese überall dass die Leute dieses Feature ganz toll finden, aber nirgendwo wie man das ein/ausschalten kann?!
    Wird bei dir ein Geburtstagskalender angezeigt?

    1. Einen „Geburtstags-Kalender“ habe ich auch nicht, bei mir werden die Geburtstage aber im web interface im Kalender angezeigt, in Thunderbird habe ich die auch nicht. Für Android kann ich die APP „Geburtstage-Free“ empfehlen.

      1. Ich finde das komisch. Ich bin anscheinend der einzige bei dem Geburtstage nicht im Kalender angezeigt werden. Musstest du dafür irgendwas einstellen?
        Ich habe einen unabhängigen „Geburtstags-Kalender“ aber es wäre schon sinnvoll wenn die Geburtstage mit den Kontakten verbunden wären. Und das ist bei mir eben nicht der Fall.

      2. Ich musste nichts einstellen. Vielleicht liegen bei dir die Geburtstage in einem falschen Format vor?! Einfach mal ausprobieren und evtl. Mal eigenen testkontakt neu anlegen

  2. Also ichwende hier für CardDAV eine App namens ContactSync (https://play.google.com/store/apps/developer?id=Calendar/Contact+Sync+Mobile) die kann dieses Geburtstagskalenderfeature (geht bei dieser aber auch für Namenstage man ist also nicht auf Geburtstage beschränkte). Daher meine über CardDAV gesyncten Kontakte und deren Geburtstage sind auch im Kalender sichtbar. Die ist auch noch günstiger als die von dir heir empfohlene app und hat auch noch mehr Funktionen als nur CardDAV.

    Etwas vergleichbares gibt es von dem Entwickler auch für Termine (CalendarSync), scheint auch gut zu laufen laut den Play Store Kommentaren, verwende ich aber selber nicht

  3. Steige gerade auf Linux und Thunderbird um. Habe mich lange nach einer ausführlichen Erläuterung umgesehen wo danach auch alles funktioniert. Habe das ganze mal testweise mit einer lokalen Onwlcoud gemacht und hat prima geklappt. Danke für die super Anleitung!!!
    Kurze Frage noch nebenbei: Die owncloud performance ist ja noch nicht so prickelnd schnell. kann man da ein bisschen feintunen? hast du einen tipp? Als mysql database habe ichs bereits installiert statt sqlite, auch wenn das bei mir wenig bewirkt hat…

      1. Danke dir. Also mich stört ein bisschen die Geschwindigkeit wenn ich das UI der Owncloud im Browser aufrufe dauert es ca. 20 Sekunden bis geladen ist…dann weitere 15 Sekunden bis ich bei den Kontakten bin etc. etc. . Das ganze reagiert halt sehr sehr träge, sodass das UI eigentlich nicht brauchbar ist (sogar wenn ich es als localhost aufrufe)…ist das normal? Ansonsten die Syncgeschwindigkeiten sind ok.

      2. Ich weiß, was du meinst. Wie wäre es mit einem schnelleren PC?😉
        Ich habe die owncloud bei all-inkl auf einen Webspace am laufen. Der Aufruf der Kontakte dauert 5-7 Sekunden. Du hast aber recht, der Userinface ist schon sehr träge. Aber ich verwende es eigentlich nur zum administrieren der cloud. Den Rest mache ich über die Schnittstellen.

  4. nee am PC liegts nicht. Hab ne SSD und einen i7 Chipsatz. Evtl. liegts daran, dass das ganze auf einer Synology installiert ist…? Aber gut. wenn das bei allen etwas länger dauert ist es wohl normal. der Rest klappt auf jeden Fall einwandfrei mit den oben angegebenen Tools. Danke nochmal dafür!

  5. Hi,
    Hast du für die Aufgaben Synchronisation noch etwas einstellen müssen? Mein Owncloud-Kalender wird automatisch in der Tasks App angezeigt auch kann ich dort Aufgaben am Handy erstellen. Allerdings finde ich diese im Owncloud Ordner nicht mehr…auch nicht im Thunderbird Kalender…
    In der App selbst gibt es ja keine Einstellungen, nur in der CalDAV app. Da habe ich aber auch nichts zu Aufgaben gefunden…Sollten die im Kalender auftauchen? Als Kalendertermin oder was?

    Viele Grüße und danke nochmal fürs Tutorial.

    1. ok…tasks muss man bei den Apps im Owncloud UI hinzufügen…das könnte man ggf. oben noch erwähnen und im Thunderbird muss man ebenfalls die Tasks im Kalender anzeigen lassen.
      Sehr gut. Funktioniert einwandfrei!

      1. Ich musste die Tasks-App in ownCloud NICHT aktivieren, um per Android-App Tasks meine Aufgaben pflegen zu können. Allerdings lasse ich sie auch nicht im OC-UI anzeigen. Ich pflege in meiner ownCloud sechs Kalender und erstelle Aufgaben jeweils gleich darin, wenn sie zum generellen Kalenderinhalt passen – klappt prima.

        Ich finde den Raspberry Pi in Kombination mit nginx, PHP5-FPM und ownCloud einfach nur eine hammermäßig gute Lösung für eine private Cloud ohne Google, Microsoft, dropbox und Co.!

        VG, pir187

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s