Finanzverwaltung mit Android

Wer kennt es nicht? Das Geld im Portemonnaie wird immer weniger und man fragt sich warum?
Also habe ich beschlossen meine Finanzen mit einer Software zu verwalten. Die meisten Ausgaben tätige ich noch in Bar, so dass ich meine Kasse im Blick haben wollte. Es bot sich an, das Ganze per Handy zu machen. Nach dem Testen von mehreren Apps hat Expense Manager für ein gutes halbes Jahr seine Dienste bei mir verrichtet. Mit der App kann ich sehr schnell meine Buchungen eingeben, sie hat eine Budget Funktion und erhalte einen umfassende Zusammenfassungen, wofür ich Geld ausgegeben habe.

Doch für einen vollen finanziellen Überblick ist das nur die halbe Miete. Die Verwaltung meines Girokontos erfolge weiterhin per GnuCash und dem HBCI Modul. Beide Daten zusammen zu tragen ist nicht so einfach, da Expense Manager zwar per CSV Format die Daten exportieren kann, diese jedoch noch zeitaufwendig aufbereitet werden müssen, bevor sie in GnuCash importiert werden können.
Die Verwaltung meines Girokonto mit Expense Manager wäre zwar auch möglich gewesen, doch ich habe keine Lust meinen kompletten finanziellen Status auf dem Handy herum zu tragen. Vielleicht liegt es auch am Alter, aber für mich ist ein Handy aka Smartphone kein Master-Device dem „zugearbeitet“ wird. Dies ist für mich immer noch der Desktop bzw. der Laptop.

Es musste also eine andere Lösung her. Bisher ist dies die App Meine Ausgaben aka myexpenses. Dabei handelt es sich um eine OpenSourceSoftware. Als Standalone App zur Finanzverwaltung ist diese allerdings nicht zu gebrauchen, da dafür wichtige Features fehlen. Ja, sie macht nicht viel und sieht dabei auch noch nicht mal gut aus, aber um Finanzprogrammen wie GnuCash oder Grisbi zu zuarbeiten ist sie wirklich gut!

Quelle: http://myexpenses.totschnig.org/
Quelle: http://myexpenses.totschnig.org/

Im Prinzip werden mit „Meine Ausgaben“ nur Buchungssätze gespeichert, die später in die Finanzverwaltung importiert werden. Dabei exportiert „Meine Ausgaben“ im QIF Format. Beim Export der Buchungssätze werden in der App alle gemachten Buchungen gelöscht und dann mit dem aktuellen Saldo weitergearbeitet. Es sind also nur die Buchungen in der App, die noch nicht exportiert wurden. Schon allein aus diesem Grund kann man die App nicht als Standalone Software für die Finanzverwaltung verwenden.

Die App kann so eingerichtet werden, dass sie die exportieren Buchungen automatisch per Email geschickt, oder auf einen FTP Server übertragen werden können. zu GoogleDocs, Dropbox etc. können die Dateien auch übertragen werden. Dies wird in dem Dialog gemacht, der nach dem Export erscheint.

Wurden beim Import in GnuCash ein mal die passenden Konten ausgewählt, dauert der Importvorgang nur wenige Sekunden und braucht keine Nachbearbeitung mehr.

Kategorien können manuell angelegt werden oder per „Grisbi-Datei“ importiert werden. Diese Datei muss dabei nach folgendem Schema aufgebaut sein. GRISBI KATEGORIEN

GnuCash

Grisbi

14 Gedanken zu „Finanzverwaltung mit Android

    1. Gern geschehen!
      Also, ich wäre für ein Dark Theme zu begeistern. Würde evtl. auch etwas dabei mitwirken, wenn es meine Kenntnisse ermöglichen.
      Ansonsten würde ich den grauen Hintergrund durch ein reines weiß ersetzen. Das würde mir etwas besser gefallen.

  1. Es gibt auf Github einen Fork, der erlaubt jedem Konto eine andere Hintergrundfarbe zuzuordnen. Ich habe schon überlegt, dies zu übernehmen. Ansonsten freue ich mich natürlich auf Anregungen auch in Form von Prototypen alternativer Designs.

      1. Wow, das ging aber fix.
        Sieht doch super aus. Allerdings würde ich ein paar Kleinigkeiten noch ändern.

        Punkt 1: Eine Graustufe heller machen, damit der Kontrast zwischen dem schwarzen Hintergrund und den änderbaren Felder größer wird.
        Punkt 2: Die weißen Eingabefelder eine Graustufe dunkler machen, damit der Kontrast zwischen Eingabefeld und Hintergrund etwas augenfreundlicher ist.

        Zwei Fragen tauchen bei mir auf.
        1. Wo kann ich die Farben für die Konten ändern? Diese Option habe ich nicht gefunden.
        2. Wieso hast du in der Buchungsübersicht den aktuellen Saldo ganz oben stehen und die Buchung mit der neusten Buchung ganz oben angeordet. Mir hat die Reihenfolge

        • Alter Saldo
        • Buchung in Reihenfolge alt->neu
        • Neuer Saldo

        besser gefallen.

        Aber super Arbeit.

        Hast du gesehen, dass es im Playstore eine offizielle GnuCash App gibt. Kommt allerdings nicht an deine App heran…

  2. Danke für die Anregungen: Beide Punkte machen Sinn, und sind in alpha 5 umgesetzt. Punkt 1 war trivial, Punkt 2 etwas aufwendiger.
    Zu den Fragen:
    1) Die Option zur Änderung der Farbe ist noch nicht implementiert, ist für 1.6.2 geplant. Die derzeitige Default-Farbe habe ich aus http://developer.android.com/design/style/color.html entnommen, aber du kannst mir gerne noch eine andere empfehlen. Ich denke nur, dass Sie sich von dem Grün für Einnahmen unterscheiden soltle.
    2) Die Änderung der Sortierreihenfolge und das Entfernen des Anfangssaldos hat sich folgendermaßen ergeben: Ein Benutzer hatte festgestellt, dass man nach dem Hinzufügen einer Buchung immer nach unten scrollen muss, und ich hatte mir dann überlegt, dass die aktuellen Informationen, also die letzten Buchungen, und der aktuelle Kontostand, ja zumeist interessanter sind, und daher oben stehen sollten. Daraus hat sich dann die Idee ergeben, Kontostand zur Kontobezeichnung in den Titel zu schieben, um noch eine Zeile für Buchungen zu gewinnen.
    Ich könnte das alte Layout wieder als Einstellungsmöglichkeit anbieten, falls notwendig.

    Gnucash habe ich mir auch angeschaut. Mir gefallen daran die Eingabe der Beträge ohne Komma und die Verwendung der Actionbar.

    Falls du nicht länger deinen Blog für diese Diskussion missbraucht sehen möchtest, können wir die Diskussion unter http://myexpenses.totschnig.org/en/news/news3.html fortsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s