FLAC Dateien splitten und taggen.

Hat man nur einen einzelne FLAC Datei und eine dazu gehörende CUE Datei, in der die Anfangs- und Endzeiten der einzelnen Songs gespeichert sind, kann man mit ein paar Befehlen die große Datei in eine Datei pro Stück splitten.

Die passende Software muss installiert werden

Zuerst muss die Software installiert werden. Dabei handelt es sich um „cuebreakpoints“, was ein Teil des Pakets cuetools ist, „shssplit“ (aus dem Paket shntool, sowie das Paket flac

sudo apt-get install cuetools shntool flac

Splitten der Datei

Jetzt wird im Terminal in den Ordner navigiert, in dem die FLAC und CUE Datei liegen. Dann wird folgender Befehl ausgeführt

cuebreakpoints *.cue | shnsplit -o flac *.flac ;

Jetzt sollten in dem Ordner mehrere FLAC Dateien liegen, die nach folgendem Schema benannt sind: split-track0x.flac
Dies ist der default Name für die gesplitteten Dateien.
Wer die gesplitteten Dateien in dem Format Tracknummer – Titel.flac haben will, sollte folgenden Befehl verwenden

shnsplit -o flac -f *.cue -t "%n - %t" *.flac

Das Ergebnis sieht dann so aus: 01 – Titel des Tracks.flac

Die Dateien Taggen

Damit die neuen Dateien auch mit Artist, Titel etc. enthalten, müssen diese noch getagt werden. Dazu werden alle neue FLAC Dateien, sowie die CUE Datei in einen neuen Ordner kopiert und mit dem Terminal wird in diesen Ordner gewechselt. Folgender Befehl übernimmt das tagging.

cuetag *.cue *.flac ;

Mehr ist nicht zu tun.

Ein Gedanke zu „FLAC Dateien splitten und taggen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s