Rezept für Rueblichueche

Ein leckerer, schweizer Kuchen. Das Ganze in nur 6 Schritten.

Zutaten:

  • 250g Zucker
  • 250g Ruebli ( Karotten ) roh geraffelt
  • 250g Haselnuesse gemahlen
  • 80g Mehl
  • 1/2 Zitrone
  • 5 Eier: Eiklar und Eigelb trennen, Eiklar steiff schlagen.
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Nelkenpulver nach Belieben
  • 1 Sp. Zimt
  • 1 EL Backpulver

Zubereitung:

  1. Zucker, Eigelb und Salz schaumig ruehren.
  2. Von der halben Zitrone den Saft und die abgeraffelte Schale daruntermischen.
  3. Nelkenpulver, Zimt, geraffelte Karotten und die gemahlenen Haselnüsse zusammenmischen.
  4. Mehl und Backpulver dazugeben.
  5. Nun das steifgeschlagene Eiweiss vorsichtig unter die Masse mischen.
  6. Nun in eine Sprigform füllen und in den „kalten“ Backofen auf die unterste Rille geben. Backofen auf 180 C° einstellen und 50-60 Min. backen.

Fertig🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s