Virtualbox: Ordner bei Linux Gast freigeben

Die Ordnerfreigabe unter einen Linux-Gast funktioniert etwas anders als bei einem Windows-Gast.

Mein System

  • Hostsystem: Ubuntu 10.04 Lucid Lynx
  • VirtualBox 3.1.8
  • Gastsystem: Ubuntu 10.04 Lucid Lynx

Die Installation

Gasterweiterung installieren

Zuerst das Gastsystem starten und dort die Linux Gasterweiterung installieren. Diese befindet sich unter Geräte > Gasterweiterung installieren…. Jetzt sollte dies mit dem Namen „VBOXADDITIONS….“ eingebunden sein. Diese jetzt öffnen und mit Doppelklick die Datei autorun.sh ausführen.

Ordner freigeben

Jetzt muss noch der Ordner hinzugefügt werden, der freigeben werden soll. In meinem Beispiel habe ich ihn „VboxSharedData“ genannt.

Ordner im Gastsystem mounten

  • Zuerst muss ein Verzeichnis angelegt werden, in das der Ordner gemounted werden soll. In meinem Bespiel ist es /home/user/Shared.

    Um den freigegebenen Ordner im Gastsystem gemounted zu bekommen, öffnet man ein Terminal und gibt

    sudo nano /etc/rc.local

    ein.

  • Jetzt kommentiert man die Zeile
    !/bin/sh -e

    aus, in dem man die # entfernt.

  • Vor „exit 0“ wird der Mountbefehl dann eingefügt
    mount -t vboxsf -o rw,uid=1000,gid=1000 VboxSharedData /home/user/Shared

    mit Strg+0 speichern das System neustarten.

    sudo reboot

„user“ muss natürlich durch den eigenen Usernamen ersetzt werden

Die geänderte „rc.local“ sollte dann so aussehen

!/bin/sh -e
#
# rc.local
#
# This script is executed at the end of each multiuser runlevel.
# Make sure that the script will „exit 0“ on success or any other
# value on error.
#
# In order to enable or disable this script just change the execution
# bits.
#
# By default this script does nothing.
mount -t vboxsf -o rw,uid=1000,gid=1000 VboxSharedData /home/user/Shared
exit 0

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s