Rezept für Kürbiskernschnitten

Zutaten:

Mürbteig:

  • 125g Mehl Typ 405,
  • 125g Vollkern Weizenmehl,
  • 150g Butter,
  • 75g Zucker,
  • 1 EI,
  • 1 TL Backpulver,
  • 1 Prise Salz,

Für den Schokomantel

  • 3 Stück Zartbitter Couverture

On Top

  • 200g Kürbiskerne,
  • 5-6 EL Brauner Zucker,
  • 100g Butter,
  • Honig

Zubereitung:

Den Mürbetei nach Anleitung machen:

Mürbeteig, auch Mürbteig oder Knetteig, ist ein fettreicher Teig, der nur wenig aufgeht. Er wird hauptsächlich für Kekse und Tortenböden benutzt.

Für das Grundrezept werden drei Teile (möglichst kleberarmes) Mehl, zwei Teile Fett und ein Teil Zucker verwendet (1-2-3-Teig), dazu etwas Salz. Für pikantes Gebäck wird der Zuckeranteil durch Mehl ausgetauscht. Je nach Anwendung und Geschmack kann Ei zugegeben werden.

Der Teig wird leicht verknetet (mit den Händen, den Knethaken eines Handrührgerätes oder in einer Küchenmaschine) oder auch mit einem Messer „gehackt“ („gehackter Teig“). Die Zutaten dürfen nicht zu stark geknetet werden, sondern nur locker vermischt. Vor der weiteren Verarbeitung wird er meist gekühlt. Sind die Zutaten zu warm oder wird zu lange geknetet, wird der Teig brandig und reißt beim Ausrollen. Kommt Flüssigkeit mit dem Mehl in Verbindung, bevor es sich mit dem Fett verbunden hat, wird er zäh.

Dünn ausgerollter Mürbeteig kann ohne Triebmittel gebacken werden. Dickere Teige bedürfen einer Lockerung. Daher wird Backpulver oder ABC-Trieb (Ammoniumhydrogencarbonat) zugegeben. http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCrbteig

  • Mürbteig auf dem Blech ca. 3-5mm dick ausrollen
  • Mürbteig backen (ca. 10 Minuten bei 200°C)
  • während des Backens die Couverture im Wasserbad flüssig machen.
  • Teig aus dem Ofen nehmen und gleichmäßig mit Couverture bestreichen.
  • Butter, Braunen Zucker und Honig im Topf heiß machen. Kürbiskerne unterheben und rühren
  • Masse auf den leicht ausgekühlten Teig streichen, glätten und auskühlen lassen.

Voila, das war es schon.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s